Zukunft MITgestalten!

Das Ortsteilentwicklungskonzept (OEK) von der Stadt Friedberg hat das Ziel einen Orientierungsrahmen für die zukünftige Entwicklung von Ortsteilen im Stadtgebiet zu schaffen.

Mögliche Themenbereiche können sein:

Ortsentwicklung & -gestaltung

Bauen & Wohnen

Gewerbe, Einzelhandel, Tourismus

Kultur, Sport, Soziales, Gesundheit

Natur, Umwelt, Grünflächen, Landwirtschaft

Versorgung & Infrastruktur

Verkehr

Allgemeines (z.B. individuelle Identität des Ortsteils)

Bei einer Auftaktveranstaltung werden Ideen, Wünsche und Anregungen von Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils aufgenommen. Anschließend werden die Ergebnisse in einer zweiten Veranstaltung diskutiert und die nächsten Schritte für eine Umsetzung der Maßnahmenpakete ausgearbeitet.

Weitere Details dazu finden Sie unter: Stadt Friedberg – Ortsteile OEK.

Aktuell arbeitet ein Arbeitskreis mit Vertretern aus verschiedenen Bereichen:

– Bürger*innen

– Vereine

– Pfarreien

– Gewerbe

– Verbände

– Initiativen

an der Organisation für OEK Rinnenthal.

Sowie weitere Bürgerinnen und Bürger aus Rinnenthal in Stammtischen mit erweiterten Arbeitskreisen und Helferkreisen an OEK.

Kontaktieren Sie gerne folgende Ansprechpartner dafür vor Ort:

Matthias Stegmeir

Renate Kigle

Werner Sedlmeyr

Inno Lindermeyer

Christian Treffler

Christian Pfundmair

0+
aktive Bürger/innen
0+
offene Stammtische
0+
innovative Ideen
0+
umgesetzte Maßnahmen
„Außergewöhnliches Bürgerengagement in Rinnenthal für Ortsentwicklung.“
ROLAND EICHMANN • BÜRGERMEISTER FRIEDBERG

Arbeitskreis Gewerbe, Landwirtschaft, Versorgung & Energie

in Entwicklung 50%

Arbeitskreis Ortsbild, öffentlicher Raum, Bauen & Verkehr

in Entwicklung 50%

Arbeitskreis Natur & Landschaft

in Entwicklung 50%

Arbeitskreis Kultur, Soziales & Identität

in Entwicklung 50%

Aktuelles

Titelbild für Erlauholz & Eisenbach Tal im Wittelsbacher Land - #GernDahoam
205
Erlauholz & Eisenbach Tal im Wittelsbacher Land - #GernDahoam

Erlauholz & Eisenbach Tal im Wittelsbacher Land - #GernDahoam

Wir freuen uns auf Ihren Besuch www.erlauholzeisenbach-tal.de!

WHAT´S NEXT? Selling Lovers im Eisenbachtal!Am 30.06.2024 ist es wieder soweit - Selling Lovers goes Bachern, Rohrbach, Ried und dieses Mal neu mit dabei Hörmannsberg und Holzburg! 🔥 Dank regionaler Sponsoren sind die ersten 50 Anmeldungen for free! Drum seid schnell und meldet euch gerne bei uns unter info@sellinglovers.de. Die Spende geht an die @kreativwerkstatt_ried 🙏🏼Eine gemeinsame Initiative des OEK Bachern Arbeitskreis für die Region. Wir freuen uns auf euch 😍 ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen
Fotos von Beirat Stefan Kreißls Beitrag ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen
Eisenbach und Eisbach: Dr. Hubert Raab, Kreisheimatpfleger Aichach-Friedberg, klärt auf! tinyurl.com/yc2j9hcn ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen
Auf Facebook anzeigen
ℹ Solltet ihr Grundwasser im Gebäude haben ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen
Die Warnungen, die vom heutigen Freitag, 31.05., bis Sonntagnachmittag, 2.06.2024 gelten, könnt ihr hier einsehen:www.dwd.de/DE/wetter/warnungen_gemeinden/warnWetter_node.html?ort=Aichachwww.hnd.bayern.de/warnungen?id=771&warnungstyp=lkr ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen
Langeweile in den Ferien? Muss nicht sein! Schnappt euch eure Kamera oder euer Smartphone und macht mit beim Fotowettbewerb "Natur im Fokus". 📸📍 Mitmachen können Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 18 Jahren aus ganz Bayern. ℹ️ Statt um technische Perfektion und optimale Ausrüstung geht es um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem viel Kreativität.🏆 Auf die Siegerinnen und Sieger warten tolle Preise, z.B. ein Naturerlebniswochenende inkl. Fotoseminar mit einem professionellen Naturfotografen.📲 Alle Infos unter www.natur-im-fokus.bayern.de#landkreisaichachfriedberg #wittelsbacherland #fotowettbewerb #naturimfokus ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen
🚴‍♂️🚴🚴‍♀️ Meldet euch an zum STADTRADELN von 10. bis 30. Juni in unserem schönen Landkreis! Rund 500 Radelnde in über 60 Teams haben sich bereits registriert und unterstützen die Aktion des Klima-Bündnis. Mit dem Landkreis sind auch @friedberg_bayern , der Markt Mering und die Gemeinden Dasing und Kissing am Start.Alle, die im Landkreis wohnen, arbeiten, Mitglied in einem Verein sind oder zur Schule gehen, können sich auf der Internetseite www.stadtradeln.de anmelden. Weitere Informationen gibt es bei Ulrike Schmid im Landratsamt Aichach-Friedberg, Tel. 08251 92-4419 oder per E-Mail an radverkehr@lra-aic-fdb.de sowie unter www.stadtradeln.de/landkreis-aichach-friedberg. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen
Seit einigen Wochen herrscht Brut- und Setzzeit. Während dieser Zeit, die bis in den Sommer hinein andauert, kommen beinahe alle Jungen im Tierreich zur Welt und die Vögel brüten. Jungtiere sind in dieser Zeit nicht kräftig und schnell genug, um vor Gefahren zu fliehen. Manche Jungtiere, wie das Rehkitz, besitzen in den ersten Lebenswochen nicht einmal einen Fluchtreflex. Daher ist von uns Menschen Rücksicht gefordert: Also bitte bei Spaziergängen in der Natur auf den Wegen bleiben, Hunde an die Leine und keine Hecken schneiden. Vielen Dank! #friedbergbeflügelt #aichachfriedberg #friedbergbayern #wittelsbacherland #tierschutz #brutzeit #setzzeit #brutzeitschutz #setzzeitschutz #jungtiereschützen #jungtiere #Jungtier ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen

#GERNDAHOAM #GEMEINSAMSTARK

MITreden. MITmachen. MITgestalten.